Montage in schwindelerregender Höhe

Die Montage von Weitbereichslesern an Lagerhallentoren für Gabelstapler

Bei unseren Einsätzen geht es normalerweise recht gediegen zu. Konferenztische, Serverräume und Industriehallen gehören zum alltäglichen Arbeitsumfeld. Hin und wieder geht es dann aber doch in ganz schwindelerregende Höhen, selbst wenn es nur um die Planung geht.

Klassische Wandleser haben einen sehr definierten Einsatzbereich. Wie genau man das Lesegerät an der Wand befestigt ist primär einmal eine rein optische Geschmachsfrage.

Bei Weitbereichslesern wie unserem rf:key UHF Gate beispielsweise ist aber wie der Name schon sagt ein viel größerer Bereich im Lesefeld. Ziel von Weitbereichslesern ist es ja eben, Distanzen bis auf zehn Meter mit passiven Transpondern (ohne Batterie oder Akku, also absolut verschleiß- und wartungsfrei) zu überbrücken. Dies macht eine gewissenhafte Planung des Aufstellungsorts und ggf. auch entsprechende praktische Tests notwendig. Die UHF Leser müssen genau so montiert und eingestellt werden, dass diese im gewünschten Bereich gerade noch gut funktionieren und in dem Bereich, wo keine Tür- oder Toröffnung mehr gewünscht, genau nicht mehr funktionieren.

Wir liefern Ihnen nicht nur die UHF Gates sondern helfen Ihnen falls gewünscht auch bei der Konzeption, der Planung und schließlich auch der Ausführung Ihrer Zutrittskontrolle.

0 Comments

    No comments!

    There are no comments yet, but you can be first to comment this article.

    Leave reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *

    Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.