rf:key Verwaltungsserver zur zentralen Steuerung beliebig vieler Lesegeräte

Der rf:key Verwaltungsserver ermöglicht die zentrale Konfiguration der Berechtigungen mehrerer rf:key compact Zentraleinheiten über eine einzige, einheitliche Oberfläche. Es sind abhänging von der Lizenz prinzipiell beliebig viele rf:key Zentraleinheiten damit steuerbar.

Es sind damit also beliebig viele Türen ansteuerbar. Die Verwaltung erfolgt an zentraler Stelle.

Im Gegensatz zu fast allen Konkurrenzprodukten am Markt arbeiten alle Controller weiterhin autonom, d. h. auch die Zutrittskontrolle funktioniert auch weiterhin, falls der Verwaltungsserver einmal nicht über Netzwerk erreichbar sein sollte (z. B. wegen Wartungsarbeiten an Netzwerk oder Servern am Wochenende).

Ebenso ermöglicht das rf:key Konzept, beliebig viele Türen ohne jede Performance-Einschränkung anzusteuern. Ob mit der Zutrittskontolle nun 3 Türen oder 3.000 Türen angesteuert werden spielt für die Geschwindigkeit absolut gar keine Rolle. Die Dauer von Lesen des Transponders bis zur Türöffnung ist immer exakt identisch. Je nach gewählter Transponder-Verschlüsselung liegt die Reaktionszeit bei etwa 200ms bis zu maximal einigen hundert Millisekunden.

Suchen Sie einmal ein vergleichbares System mit diesen Leistungsdaten!

 

Der rf:key Verwaltungsserver wird zusammen mit anderen Geräten an einer Hutschiene montiert und kommuniziert mit allen rf:key Zentraleinheiten über die Netzwerkschnittstelle. Alternativ ist der Verwaltungsserver auch als virtuelle Maschine erhältlich, die Sie einfach auf einem beliebigen vorhandenen VMware Server aktivieren können.

 

Art. Nr.

Beschreibung

Lieferumfang

2223

rf:key compact Verwaltungsserver LAN

rf:key Verwaltungsserver für max. 2-10 Zentraleinheiten (Gerät für Hutschienenmontage)

2223

rf:key compact Verwaltungsserver LAN VM

rf:key Verwaltungsserver für max. 2-10 Zentraleinheiten (Virtuelle Appliance für VMware)

2233

rf:key compact Verwaltungsserver Upgrade

Erweiterungslizenz je weitere Zentraleinheit an vorhandenem Verwaltungsserver LAN

 

Anpassungen und Sonderfunktionen, die sich aufgrund gerätespezifischer Einschränkungen nur schwierig über die Zentraleinheiten abbilden lassen, können zudem über den Verwaltungsserver für Kunden sehr schnell individuell entwickelt werden.

 

Technische Daten (Verwaltungsserver für Hutschienenmontage):

  • Abmessungen (L x B x T): 97 x 60 x 31
  • Gewicht: 220 g
  • Spannungsversorgung: 8-30V DC
  • Leistungsaufnahme: ca. 2,5W
  • Schutzart: IP30 nach DIN EN 60529
  • Gehäuse: CNC gefrästes Vollaluminium
  • Betriebstemperatur: -20°C bis +50°C
  • Schnittstellen: 10/100 Mbit Ethernet, USB
  • Anzeigeelemente: LED (Link/Status/Betrieb)
  • Installation: Schaltschrank auf Hutschiene nach DIN EN 60715 TH 35

 

Weitere Informationen zum rf:key compact Verwaltungsserver:

– Schnellstartanleitung
Katalogseite

 

patrick.ruppelt

0 Comments

No comments!

There are no comments yet, but you can be first to comment this article.

Leave reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.